loading
Das Isel-Manifest

Osttirol: Eine neue Umwelt-Allianz fordert Ausbau-Stopp für alle Kraftwerksprojekte im Isel-Gebiet
Initiatorinnen des Iselmanifests: Marianne Götsch (WWF) und Renate Hölzl (VEO) am Isel-Zubringer Kalserbach - Foto: WWF
41 Organisationen unterstützen das vom WWF Österreich und dem Verein Erholungslandschaft Osttirol (VEO) initiierte Isel-Manifest; darunter sind der Naturschutzbund, der Alpenverein, BirdLife, die Naturfreunde, der Umweltdachverband, der Österreichische Fischereiverband und der Österreichische Kajakverband. Stimmen aus der Wissenschaft und Zivilgesellschaft sind ebenfalls dabei.

Dieses Manifest gegen die Kraftwerks-Welle im Einzugsbereich der Isel wird an die Tiroler Landesregierung übermittelt; die einzigartige Wildflusslandschaft in Osttirol soll effektiven rechtlichen Schutz bekommen und für zukünftige Generationen bewahrt werden.

Das Manifest mit den Unterzeichnern

weiter