loading
Geheimplanung: Nationales Juwel Isel bedroht


Die Isel im Virgental: Künftig ein Restwassergerinne? Ganz im geheimen ließen die Bürgermeister von Virgen und Prägraten einen gravierenden Anschlag auf die Isel planen; die Gemeinderäte erfuhren erst Ende letzter Woche davon, die übrigen Bewohner der Gemeinden wußten bis heute überhaupt nichts.

Geplant ist eine Ausleitung im gesamten Siedlungsgebiet des Virgentales, inmitten der Nationalparkregion Hohe Tauern.

Die Isel ist als größter ungebrochener Alpenfluss Österreichs ein nationales Juwel und darüber hinaus als Gletscherfluss ein alpenweites Referenzgewässer.

Details zu diesem Ausleitungsprojekt in der heutigen Medienaussendung von Netzwerk Wasser; die Besonderheiten der Isel selbst unter Flussjuwel Isel.

Netzwerk Wasser Osttirol wird vehement für die volle Erhaltung des Herzflusses Osttirols eintreten und ist sich einer Unterstützung weit über Osttirol hinaus sicher.

Blättern Sie in unserem Weblog bis ins Jahr 2011 zurück, wie die Auseinandersetzung um die Isel verlief!

zurück weiter