Matreier Inquisition


Matreis Naturjuwel Prosseggklamm (Klicken zum Vergrößern) Der durchschlagende Erfolg, mit dem die Projektgruppe den Film "Naturerbe Prosseggklamm" öffentlich in Matrei vorstellte, hat offenbar zu einer kräftigen Verstörung des kraftwerkshoffenden Bürgermeisters geführt - wie sonst wäre zu erklären, dass Köll von Besuchern dieses Abends eine Rechtfertigung verlangt, warum sie sich eine Teilnahme an dieser Veranstaltung erlaubten, wie die TT berichtet . Der Große Bruder überall?

Damit ist dem Herrn BM Köll wieder einmal die Maske vom Gesicht gerutscht und gleichzeitig der Beweis erbracht, dass der Tauernbach mitsamt der Prosseggklamm als Opfer für die TIWAG vorgesehen ist, welche ja ein stromwirtschaftlich unsinniges Sommerkraftwerk zur höheren Ehre der Matreier Gemeindefinanzen errichten soll.

zurück weiter